BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Fortsetzung für "Gemeinsam Durchstarten"

20. 07. 2022

Junge Geflüchtete im Kreis Unna haben weiterhin Perspektiven für Ausbildung und Arbeit. Einzelne Bausteine des Projekts „Gemeinsam Durchstarten“ werden nach dem Auslaufen des bisherigen Teilhabemanagements fortgesetzt. Dazu gehört auch das Angebot von IN VIA Unna als Projektpartner für die Städte und Gemeinden im Südkreis. Coaches kümmern sich dabei um die Belange von jungen Menschen zwischen 18 und 27 Jahren, die sich aktuell im Asylverfahren befinden oder sich mit Duldung im Kreis Unna aufhalten - mit Ausnahmen auch älter als 27 Jahre. Der Kreistag fällte am 14. Juni den Beschluss für die Fortsetzung, am 1. Juli war der Abschluss des Vergabeverfahrens. So kann auch unser Team seine wertvolle Arbeit mit niederschwelliger, individueller Beratung und Betreuung für die Teilnehmenden fortsetzen.

Mehr zum Projekt bei IN VIA gibt es hier.

In diesem Flyer sind die Angebote aller Projektbeteiligten auf einen Blick aufgeführt.

Zur Pressemitteilung des Kreises Unna geht es hier.

 

Bild zur Meldung: Alle Projektbeteiligten. Foto: Kreis Unna